Kundengewinnung im E-Commerce – Strategien für Händler, Hersteller und Dienstleister im Internet!

Das digitale Angebot von Händler, Dienstleistern und Herstellern hat sich in den letzten weiter ausgebaut. So gibt es immer mehr Konkurrenz im E-Commerce. Dadurch hat sich die Kundengewinnung für viele Unternehmen deutlich erschwert. Um sich entscheidende Marktanteile zu sichern und sich einen festen Kundenstamm aufzubauen, braucht es demnach weitaus mehr als gute Produkte oder zuverlässige Dienstleistungsangebote. Viele Kunden achten mittlerweile auf jedes kleine Detail, so dass Unternehmen deutlich mehr Aufwand für die Kundenakquise betreiben müssen. Welche Strategie zum Erfolg bei der Kundengewinnung führen und wie sich mit einfachen Maßnahmen mehr Kunden auf die eigene Unternehmenswebseite locken lassen, erfahren Sie hier.

Die Kundengewinnung ist für jedes Unternehmen unverzichtbar, wenn man sich langfristig auf dem Markt behaupten möchte. Viele Jungunternehmer unterschätzen die Bedeutung der Kundenakquise und hoffen, dass ein Online-Shop von selbst neue Kunden generiert. Doch dies ist ein Trugschluss. Wer nicht selbst aktiv Strategien und Methoden entwickelt, um neue Kunden für das eigene Unternehmen zu gewinnen, hat es schwer, sich auf Dauer auf dem Online-Markt durchzusetzen. Zur Kundenakquise gehört nicht nur das Erreichen von bestimmten Zielgruppen, sondern vor allem Kunden langfristig an ein Unternehmen zu binden. Ganz egal, ob neu gegründetes Start-up oder Familienunternehmen mit langer Tradition – die Kundengewinnung ist ein wichtiger Faktor für den unternehmerischen Erfolg und Wachstum.

Bekanntheit durch professionelle Unterstützung steigern

Für viele Unternehmer ist es gar nicht so einfach, die richtigen Schritte in die Wege zu leiten, um weiterzuwachsen und neue Kunden zu gewinnen. Die Unternehmensberatung von Poosch Consulting hat sich zur Aufgabe gemacht, Händler, Dienstleister und Hersteller bei der Kundengewinnung zu unterstützen. Dafür sucht das Team der SEO-Experten, Web-Entwickler und Vertriebsprofis immer wieder Verstärkung. Durch individuell aufgestellte Strategien zum digitalen Marketing erhalten Unternehmen die Möglichkeit den Erfolg bei der Kundenakquise deutlich zu steigern. Ziel ist es immer, die Bekanntheit einer Unternehmensplattform zu steigern, für mehr Traffic auf einem Online-Portal zu sorgen und Kunden langfristig an ein Unternehmen zu binden. Dazu gehört nicht nur ein gutes Logo im E-Commerce, welches Kunden sofort mit einem bestimmten Unternehmen assoziieren, sondern auch den direkten Kontakt zu verschiedenen Zielgruppen zu suchen.

Die eigene Zielgruppe kennen

Für eine perfekt abgestimmte Marketingstrategie ist es zuerst notwendig, die eigene Zielgruppe zu analysieren. Jeder Händler, Hersteller und Dienstleister im Internet hat dabei seine ganz eigenen Zielgruppen. So sollten die Maßnahmen zur Kundengewinnung konkret auf die Anforderungen und Wünsche von Kunden abgestimmt werden. Eine umfassende Kundenanalyse kann das Geschäft deutlich beleben und neue Kunden bringen.

Präsenz auf Social-Media-Plattformen ist mittlerweile unverzichtbar

In den sozialen Netzwerken können Unternehmen so gut wie auf keiner anderen Plattform direkt mit Kunden in den Kontakt treten und zur öffentlichen Diskussion beitragen. Die Werbung auf Instagram, Facebook und TikTok ermöglicht es Unternehmen mehr Aufmerksamkeit zu bekommen und in den Fokus von potenziellen Kunden zu rücken. Vor allem lässt sich hier ein sehr junges Publikum ansprechen. Denn die meisten regelmäßigen Nutzer auf den Social-Media-Plattformen sind im Alter von 14 bis 29 Jahren. So sollte auch diese moderne Werbemöglichkeit nicht vernachlässigt werden, wenn man eine erfolgreiche Kundenakquise plant.